18.12.2017

Zum letzten Ritter der Jedi reisen

Zum letzten Ritter der Jedi reisen

Es ist eine Kulisse wie aus einer anderen Welt, wie aus einer anderen Zeit sogar: Auf einer einsamen und wellenumtosten Insel mit bizarren Klippen und geheimnisvollen Felsnadeln lebt Luke Skywalker als letzter Jedi-Ritter, bekommt Besuch aus dem All, muss neue Abenteuer bestehen - und die Kamera filmt mit.

Diesmal ist es der Südwesten Irlands, der für die neueste Folge von Krieg der Sterne fremde Planeten weit entfernter Galaxien doubelt: Auf der Insel Skellig Michael und in den Grafschaften Cork und Kerry wurde über einen Monat lang für das neueste Star Wars-Abenteuer gedreht - teils unter größter Geheimhaltung. Unter dem Titel Episode VIII - Der letzte Jedi ist der Film seit dem 14. Dezember in unseren Kinos.

Noch spannender ist nur, selber hinzufliegen und sich gleich vor Ort von Ihrem Hebbel Filmreise-Experten alles zusammenstellen zu lassen und ein paar Tage später auf der Halbinsel Inishowen, der Landspitze Sybil Head oder bei Brow Head zu stehen, wo noch kürzlich Regisseur Rian Johnson Action! rief. Eine zwölftägige Auto-Rundreise auf den Spuren von Star Wars durch Irland gibt es ab/bis Dublin zum Beispiel ab 1470 Euro.

Hebbel GmbH
Jörg Hebbel
Bergische Landstr. 149
51375 Leverkusen
02 14 - 85 17 17
02 14 - 85 17 830
Bitte warten. Ihre Anfrage wird bearbeitet