06.03.2019

Aida macht Sommer 2020 und Winter 2021 buchbar

Aida macht Sommer 2020 und Winter 2021 buchbar

Mehr als 250 Häfen und 60 Länder auf fünf Kontinenten steuern die Schiffe der Aida-Flotte zwischen Sommer 2020 und Winter 2021 an. Der neue Katalog steht dabei unter dem Motto „Mein Hotel zeigt mir die Welt“.

Ab deutschen Abfahrtshäfen stehen 75 Routen zur Wahl, darunter Reisen in die Schärenlandschaften der Ostsee ab Kiel und Warnemünde. Die Aida Cara fährt von Bremerhaven bis nach Island und Grönland. Im Sommer 2020 durchquert das Schiff den Nord-Ostsee-Kanal. Erstmals im Nordland-Fahrplan stehen die Häfen Fredrikstad und Skagen.

Das neueste Schiff der Flotte, die Aida Nova, kreuzt auf der Highlight-Route „Mediterrane Schätze“ im Mittelmeer, die Aida Blu ist im westlichen Mittelmeer sowie in der Adria im Einsatz. Von Mai bis September 2020 fährt Aida Mira auf einer neuen Schmetterlingsroute ab Korfu im östlichen Mittelmeer. Brindisi in Apulien und Crotone in Kalabrien werden dabei erstmals angelaufen.

Drei Aida-Schiffe sind im Winter 2021 in der Karibik stationiert, der Orient steht im Fahrplan der Aida Prima. Wegen der Weltausstellung Expo, die 2020 in Dubai stattfindet, startet die Saison für die Region bereits im Herbst. Die Aida Prima liegt auf ihren Reisen drei Nächte in Dubai, damit die Gäste genügend Zeit für den Besuch der Expo haben.

Auf den Sommer 2021 bietet der neue Katalog einen Ausblick: So sind Reisen nach New York und Montreal und zum Nordkap und den Lofoten im Programm. Auch eine vierte Weltreise kündigt Aida an. Buchen kann man die Tour, die Ziele wie Sydney, Feuerland, den Südpazifik sowie das Kap der Guten Hoffnung ansteuert, ab diesem Frühjahr.

Hebbel GmbH
Jörg Hebbel
Bergische Landstr. 149
51375 Leverkusen
02 14 - 85 17 17
02 14 - 85 17 830
Bitte warten. Ihre Anfrage wird bearbeitet
Diese Seite verwendet Cookies, um Ihnen als Nutzer das bestmögliche Nutzererlebnis zu ermöglichen. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich mit unserem Einsatz von Cookies einverstanden. Details erfahren Sie hier.